Fremder

Der hohle Waldboden klingt dumpf unter jedem meiner Schritte. Ich will den Kopf frei bekommen, einfach mal nichts denken und nur die Natur genießen. Deswegen bin ich doch raus, deswegen laufe ich doch. Nach 10 weiteren Schritten merke ich, dass sich das Karussell in meinem Kopf wieder dreht, ohne dass ich bemerkt habe, wann genau es wieder einmal an Fahrt aufgenommen hat. Gedanken wegpusten. Kopf leer. Sekunden später rattert es schon weiter.

Habe befürchtet nie von ihm wegzukommen. Dachte eine Zeit lang, dass ich niemals jemanden treffen werde, der interessanter sein kann. Der mich sprachlos macht oder bei dem mein Herz vielleicht auch mal kurz zu stolpern beginnt. Und jetzt? Gefunden. Einfach so. Und das Schicksal legt die Karten neu. Weder im Spiel noch in der Liebe hatte ich da bisher großes Glück.
In ein paar Monaten ist dieser Mensch wieder verschwunden. Ein Umzug nach Köln, die Vorfreude ist riesig. Es sticht kurz in der Herzgegend, so sehr wie es bei Worten eines fast Fremden eigentlich nicht stechen dürfte.

Jemand hat mir gelehrt mich von Dingen fernzuhalten die gefährlich werden können. Vielleicht hättest du es werden können. Vielleicht hättest du auch die eine Person werden können, die alles ändert. Aber die Chance bekommst du nicht.
Fernhalten. Seit dem halte ich mich daran.

Kopf ausschalten. Das Herz gleich mit.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Ach man..das ist aber auch ein Pech…aber es heißt ja, man trifft sich immer zwei Mal im Leben..wer weiß..vielleicht führen euch eure Wege doch noch mal zusammen…Köln ist ja auch nicht aus der Welt..aber kann schon verstehen, dass es dann nicht wirklich eine Option ist..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s