Bullerbü an der Ostsee

Gro3

Einer meiner Lieblingsplätze hier oben an der Ostseeküste ist Heiligenhafen. Genauer genommen Graswader. Ich weiß nicht wie der Strand das macht, immer so perfekt auszusehen. Ob jetzt nun bei Sturm oder Sonnenschein. Selbst das Dünengras sieht farblich perfekt abgestimmt aus. Ich liebe den Strandhafer und das leise Rauschen, wenn der Wind durchfegt. Wann immer ich hier bin, fühlt es sich richtig an. Denn hier kann man unter der verwinkelten Seebrücke hindurch bis zum allerletzten Strandhaus laufen.

Gro2.jpg

Wer sich hier Häuser gekauft oder gar gebaut hat, muss ein bisschen mehr Geld in der Tasche haben. Fast so teuer wie Sylt, habe ich mal gehört. Kein Wunder, denn auf der einen Seite könnte man getrost mit einer Handvoll Schritten ins Meer stolpern, während man in die andere Richtung auf das Naturschutzgebiet schauen kann. Einfach Ruhe. Allerdings hätte ich immer Angst, dass ich irgendwann mal nach Hause kommen würde und das Haus wegen einer Sturmflut nicht mehr steht.

Gro4

Schlendert man dann bei den ganzen Vögeln am Naturschutzgebiet entlang, fühlt man sich immer ein bisschen wie in Bullerbü. Die Graugänse hört man schon vom Strand aus, während die Möwen, die sonst mit ihrem gehässigen Lachen herausstechen, einfach übertönt werden. Woher diese Lindgren-Assoziation kommt, weiß ich auch nicht so Recht. Aber flaches Land und hohe Hagebuttenhecken lassen mich wohl etwas fantasievoll werden. Schön wie in Bullerbü ist es hier ganz bestimmt.

Advertisements

8 Gedanken zu “Bullerbü an der Ostsee

  1. Hach Heiligenhafen, genau dort, wo du entlang gegangen bist, war ich mal in einer Art Ferienlager. Es war wunderschön so nah am Strand zu wohnen. Wenn man das sieht, dann bekommt man direkt Fernweh und will auch mal wieder dort hin 🙂

    Gefällt mir

  2. …und auch noch flutsicher, was die Häuser da vielleicht noch ein wenig teurer macht. – Ich war mal in Kellenhusen und von dort aus die Küste entlang, jeden Tag woanders. 🙂
    Deine Beschreibungen machen wirklich Lust, da mal wieder hinzufahren.

    Gefällt mir

      • Ach, ganz profan mit dem Wagen. Die Ferienwohnung von ’nem Kumpel in Kellenhusen und von dort dann Dahme, Heiligenhafen, Weissenhäuser Strand, Oldenburg und zweimal Burg auf Fehmarn angesteuert. Und zur anderen Seite Grömitz – Zoo Arche Noah. Klein, aber schön.

        Gefällt 1 Person

  3. An der Ostsee ist es einfach so wunderschön und man kann kilometerweit laufen, entlang am Meer und man läuft und läuft und läuft … Wunderbar! Irgendwann will ich dorthin zurück kehren, hoffentlich schneller als gedacht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s