Auch grau ist eine Farbe

…nämlich die des Novembers.

November. Frühling im Herbst wohl eher und dann plötzlich ohne Übergang in den Winter hinein. Im Radio sagen sie ständig, dass man nicht so negativ sein soll und aus einem NOvember doch einfach einen YESvember machen sollte. Ist gut, warum nicht?
Ein Monat perfekt geschaffen für Laternenumzüge. Ach, wie gerne würde ich noch einmal mit so einem leuchtenden Ding durch die Straßen ziehen. Wahrscheinlich würde sie auch heute noch niederbrennen, weil ich sie zu ungestüm von rechts nach links schwenke, damit sie auch jeder sehen kann. (Listenpunkt für nächstes Jahr?) Und dann beginnt ja nun auch schon die Adventszeit. Nämlich genau heute.

Ansonsten bin ich aber doch ganz schön stolz auf meine Novemberliste, denn es ist wesentlich mehr abgehakt als im Oktober. Nur der Dezember kann das noch toppen!

♥ Am Fels klettern
Oh yes! Ist ja nicht so, dass ich das vorher konnte. Musste also komplett auf meinen Bruder vertrauen, der mir das einfach einmal vorgemacht hat (und es vorher auch nur von einem Freund gelernt hat). Seitdem seile ich mich auch aus etlichen Metern alleine ab. Geiles Gefühl. Mischung aus Todesangst, Nervenkitzel und vollkommenen Höhenrausch.

Einfach mal machen
Wenn auf der Klingel beim Bäcker steht „bitte klingeln!“, dann mach ich das eben. Auch wenn die Bäckersfrau direkt dahinter schon parat steht. Mir egal. Vieles ist mir im Moment ziemlich egal und daher funktioniert das „einfach mal machen“ auch ziemlich gut. (Ich muss nur aufpassen, dass ich damit niemand anderem auf die Zehen trete.)

Wegfahren
Ja! Das wollten wir eigentlich schon Anfang des Monats machen. Leider wegen Krankheit verschoben. Nun passend zum Weihnachtsmarkt nach Dortmund gefahren. Es war so unbedingt notwendig Abstand von Zuhause zu bekommen und einfach mal den Kopf frei zu kriegen. Wunderbar. Und hey: Den Punkt mit dem Weihnachtsmarktbesuch in Dortmund konnte ich hier direkt auch mit abhaken.

Weihnachtsurlaub buchen
Wie schon letztes Jahr wird es nun auch dieses Jahr über Weihnachten und Silvester mit der Familie weggehen. Raus ins Warme. Teneriffa. Ein Spot für Kletterer und Windsurfer-und ich habe dann zum dritten Mal in diesem Jahr keinen Kletterpartner dabei. Irgendwas mache ich doch falsch.
Auf Teneriffa war ich allerdings noch nie, daher wird es ganz bestimmt auch so viel zu entdecken und unternehmen geben.

Viel Sport machen
Klettern. Wandern jedes Wochenende. Und viel, viel laufen. Arbeiten ist ja auch quasi Sport und davon hatte ich diesen Monat genug. Quintessenz daraus: Kopf frei.

Lebkuchen kaufen
Als Lebkuchenfan muss ich mich jedes Jahr wieder auf’s Neue zusammenreißen. Nein, es ist erst Oktober, es gibt noch keinen Lebkuchen. Vor November kaufe ich nämlich prinzipiell keinen. Und dann war plötzlich der 1. November. Weil das ein Sonntag war, habe ich mir am 31. Oktober nun doch schon Lebkuchen gekauft, die ganze riesige Packung mit Freunden gekillt und mir direkt am Montag eine neue zugelegt. Hach ja, die Weihnachtszeit ist somit eingeläutet. Zumindest ein bisschen. (Und ich kann keinen Lebkuchen und keine Spekulatius mehr sehen, dabei ist nicht mal der erste Advent.)

Was Studentisches machen
Nö. Bin ich nicht zu gekommen. Komisch.

Monatsziele erneuern:
Mich glücklich verlieben
Ihr kennt das alte Leid ja schon.

Einen Tag mit jemand im Bett verbringen
Siehe vorheriger Punkt.

♥ Mal sagen was ich denke und fühle
Er hat gefragt, wie es mir damit geht und ich habe die Wahrheit gesagt. Endlich mal das in schriftlichen Worten ausgesprochen, was ich ihm sagen wollte. Für ein paar Minuten oder sogar Stunden war es eine Erleichterung. Als hätte jemand eine riesige Last von meinen Schultern genommen. Doch nachdem ich darauf die Antwort bekommen habe, ist es schlimmer als vorher.

Advertisements

5 Gedanken zu “Auch grau ist eine Farbe

  1. Glücklich verlieben hat sich bei mir erledigt. Der November hat nichts Gutes für mich übrig 😑 vielleicht sollte ich auch mal nach Dortmund auf den Weihnachtsmarkt fahren, war bisher immer nur auf den üblichen Weihnachtsmärkten 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s