Alter Neuanfang

Manchmal ist es gar nicht so schlecht, etwas neues zu versuchen. Für einen Menschen wie mich ist das allerdings ein Schubs ins eiskalte Wasser. Ich bin ja bekanntlich eine Entscheidungslegasthenikerin. Am liebsten möchte ich gar nichts alleine entscheiden, aber gleichzeitig lass ich mir nie so richtig in meine Entscheidungen reinreden. Nun hat mir blog.de also gesagt, dass sie uns alle loswerden wollen. Mein altes Blog hat damit sein Zuhause verloren und weil das Blog ja irgendwie ein bisschen wie das eigene Kind ist (man erschafft es, man sieht es groß werden, man füttert es und pflegt es und ist stolz, wenn aus ihm was wird), musste ich ihm natürlich ein neues suchen.

Neuanfänge heißen aber auch immer, dass etwas ungewohnt ist. Vielleicht passt es, vielleicht merkt man aber auch schon bald, dass es eigentlich so überhaupt nicht gut läuft und man alles wieder über den Haufen werfen möchte. Wer weiß das schon. Hier ist Spielraum für alles. Für Gutes und Schlechtes, denn das hier ist ein Start in ein neues Blogleben. Auch dann, wenn ich alle meine alten Blogeinträge gerne mitnehme und hoffentlich auch ein paar meiner alten Blogfreunde. Zudem hoffe ich aber genau so sehr, dass ich hier viele neue, nette Bekanntschaften machen werde. Mich einlebe. Etwas neualtes großwerden sehe.

Meinen alten Blog findet ihr unter http://www.wortreich.blog.de

Advertisements

6 Gedanken zu “Alter Neuanfang

  1. Ich bin so glücklich, dass du hier bist! (((:
    Du hast so gar keine Vorstellung davon, wie lieb gewonnen ich dich habe. Ich freue mich immer wieder so sehr, etwas von dir zu lesen. Du bist ein so lieber Mensch, wie er mir selten begegnet ist. Bei dir fühle ich mich immer so, als könnte ich von dir etwas lernen, als würdest du mein Leben bereichern. Es sind „nur“ deine aufgeschriebenen Worte, aneinander gereihte Buchstaben, aber diese bedeuten für mich so viel. Klingt merkwürdig, oder? Aber das musste jetzt einfach mal gesagt werden, dass ich dich wirklich gern habe (:

    Gefällt mir

    • Ich hoffe, dass es mindestens genau so sehr ist, wie ich dich lieb gewonnen habe! Meine Entscheidung hier neuzustarten hast du da schon ein bisschen beeinflusst. (: Selbstverständlich wäre ich dir auch so weiterhin gefolgt und hätte fleißig kommentiert, aber so passt es einfach noch besser!
      Das ist ja irre, ich habe immer das Gefühl, dass du die weise bist. Du hast immer so wunderbare, liebenswerte Antworten auf Probleme und schreibst deine Einträge so authentisch, dass das man dich einfach mögen muss. Dafür kein Weg dran vorbei, ob du willst oder nicht. (:
      Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich, dass ich dich weiterhin in meiner virtuellen Nähe wissen kann und vor allem, dass ich dich überhaupt kennenlernen durfte.

      Gefällt mir

  2. „Ich bin ja bekanntlich eine Entscheidungslegasthenikerin. Am liebsten möchte ich gar nichts alleine entscheiden, aber gleichzeitig lass ich mir nie so richtig in meine Entscheidungen reinreden.“

    Das trifft auch genau so auf mich zu 😀 Wobei ich es mir in diesem Fall einfach gemacht habe und gar nicht erst nach Alternativen geschaut habe, sondern einfach mal hier angemeldet. Wird schon schiefgehen.

    Auf jeden Fall wunderbar, dass du auch hier bist! (:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s