Offene Schleichwerbung

Wenn ein Mensch zu viel Zeit hat, kommt er auf die tollsten (oder dümmsten) Ideen. Allerdings muss die Langeweile da schon ein ziemlich hohes Level erreicht haben. Oder man ist einfach von Natur aus super gigantisch kreativ. Was sind das für Fabelwesen, die aus allem was ich getrost wegschmeißen würde, noch etwas wunderschönes zaubern können? Was für Märchenfiguren schneidern aus alten Kleidern schimmernd schönschicke Unikate? Welche Feen flüstern ihnen die Ideen dafür ins Ohr?

Da ich nicht zu den außergewöhnlich coolen Wesen gehöre – ich hab‘ noch immer keine Einladung zu ihrem versteckten Treffpunkt bekommen –  schlendre ich lieber in der Stadt in gemütlichen Läden umher. Ihr kennt mich: Ich liebe Kleinigkeiten und ich liebe Dinge, die glücklich machen. (Wer nicht, frag ich mich.) Und vor allem liebe ich noch dazu Tee.
Bis jetzt erscheint euch das alles nicht sonderlich als Neuigkeit, oder?

Vor einem Jahr im besten Teeland, von den Teetrinkern, Teetanten, Teeklatschmenschen und Teeliehabern auch England genannt, hab ich den wohl vermeintlich leckersten Tee gekauft: Ahmad Tea – super deliciöser, milder Schwarzer Tee, den es da an jeder Ecke zu kaufen gibt. Selbst da, wo die Ecken rund sind.

Weil ich aber mein Gewissen beruhigen, meinem Körper nur das Beste gönnen wollte und daher alles mal Fair Trade und ökologisch sein sollte, bin ich auf einen anderen Tee gestoßen. Eigentlich habe ich ihn nur gekauft, weil er wunderhübsch aussah und ich den Teekennern von der Insel in diesen Belangen vertraue. Setzt euch hin, haltet euch fest!
Auch dieses Mal haben sie mich nicht enttäuscht. Das Beste daran ist nämlich: Der Tee schmeckt noch besser als jegliche Teesorten zuvor. Als würde man eine liebevolle Umarmung erhalten, die schönsten Komplimente zu hören bekommen und pures Glück direkt aus der Tasse trinken dürfen.

Da bin ich einmal zum Marketingopfer geworden und habe damit auch noch einen Glückstreffer gelandet.
Kleinigkeiten vereint mit Glück, danke Cupper Tea.
Und weil ich ein bisschen Angst habe, dass er wieder vom Deutschen Markt verschwindet, fordere ich euch hiermit ganz lieb und herzlich zum Cupper Tea trinken auf. Cheers, Ladys and Gentlemen!

Lieber Tee
Advertisements

16 Kommentare

  1. Ich glaube, ich weiß jetzt, welchen Tee Du mir zum Geburtstag schenken würdest… 😉

    Du MUSST, das WEIß ich jetzt SICHER, eine wahrhafte Teeliebhaberin sein, denn dies hier:

    *Der Tee schmeckt noch besser als jegliche Teesorten zuvor. Als würde man eine liebevolle Umarmung erhalten, die schönsten Komplimente zu hören bekommen und pures Glück direkt aus der Tasse trinken dürfen.* …

    ist unvergleichlich, ist bezaubernd, ist sooo schön!!! – In Dir steckt doch eine verkappte „english Miss“.

    (Ich überlege noch, ob ich diesen Satz nicht mit Hinweis auf die Urheberin direkt an „Cupper“ poste … 😉 )

    Da ich selbst sehr gern Tee trinke, hast Du mich nun sehr neugierig gemacht – ich kenne diese Marke nämlich bislang nicht. Aber ich werde (natürlich) nun mal forschen, ob es diesen Tee hier in meinem Kaff nicht eventuell doch gibt.

    Gibt es eigentlich eine Cupper – Sorte, die Du besonders empfehlen magst (so Sachen mit Ingwer habe ich noch nicht oft probiert, bin da ein bissel skeptisch)?

    Einer meiner bisherigen Favoriten ist übrigens ein „Alt- Ostfriesischer Sonntagstee“, den ich bei einem Versandhandel bestelle. – Das ist eine Assamteemischung mit einer zarten Vanillenote. Den mit braunem Rohrzucker und einem Schuss Sahne trinken, dazu einen Toast oder Scones mit engliscer Orangenmarmelade… – die Welt sieht augenblicklich aus wie ein Himmelreich!

    Liebste „Teeschwärmergrüße“!

    Gefällt mir

    • Das hast du gut erraten. 😛

      Hach, lieber Schweitzer, nun hast du es wirklich wieder geschafft: Ich bin ganz rot geworden und wirklich gerührt. Danke vielmals für dieses Kompliment!
      (Über Werbung freuen die sich doch bestimmt immer doll. 😉 )

      Wie schön es wäre, wenn du den Tee auch bei dir um die Ecke finden würdest – ich kannte ihn auch bis vor ein paar Wochen nicht und musste extra anfragen, wo ich ihn hier in meiner Nähe finde. In Bioläden und Reformhäusern hat man meist Glück!

      Dem Ingwertee habe ich auch nicht ganz getraut. Aber er ist für kalte Wintertage sehr zu empfehlen. Würzig ist er und und von innen wärmt er auch.
      Ansonsten natürlich der schwarze Tee! (Oder Hagebutte-Hibiskus, falls du auch Tees in diese Richtung trinkst.) Alle Sorten konnte ich bis jetzt auch noch nicht testen, aber ich halte mich ran. (:

      Das klingt wirklich nach einem wirklich schönem Teestündchen-Himmelreich! Wie wunderbar!

      Die herzlichsten Teegrüße an dich!

      Gefällt mir

  2. Trotz meines englischen Namens 😉
    trinke ich nicht gerne Tee …
    Aber ich trinke gern Ingwer-„Tee“ (oder Aufguss)
    und Pfefferminztee aus eigener Ernte.
    Ansonsten bin ich echt ein Kaffeetrinker.

    Ich kann Deinen Gefallen an schönen Dingen, und dem Selbst-Geschenke-machen aber gut nachvollziehen 😉
    Bei mir sind das meist schöne Schreibsachen – Stifte,Hefte,Papier o.ä,

    Dir noch eine schöne FREIE Woche !
    Bärlinerin

    Gefällt mir

  3. Mmmh, das klingt doch aber auch sehr köstlich!
    Ganz „normalen“ Kaffee kann ich dagegen nichts abgewinnen. 😉 Ich trinke sehr gerne Latte Macchiatto, aber dann auch nur Nachmittags, wenn die Energie nachlässt. 😀

    Hefte und kleine Notizbücher finde ich z.B. auch ganz wunderbar – gerade wenn sie so schöne Umschläge haben. Also den Blick für die kleinen, schönen Dinge teilen wir auf jeden Fall. (:

    Vielen Dank!
    Ich wünsch dir auch eine schöne Woche, mit viel schönem Wetter.
    Ines

    Gefällt mir

  4. „Als würde man eine liebevolle Umarmung erhalten, die schönsten Komplimente zu hören bekommen und pures Glück direkt aus der Tasse trinken dürfen.“

    Das ist einfach wunderschön geschrieben!! 🙂

    Danke, dass du deine Neuentdeckung mit uns teilst!
    Verrätst du uns dann eigentlich auch deine Lieblingssorte, wenn du alle durchprobiert hast? 😉

    Alles Liebe & beste Grüße! =)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s