Airplan Mode

Jeden Tag schaue ich auf’s Handy. Macht ja jeder. Mal kurz in der Arbeit checken, ob sich jemand krank gemeldet hat. Nachmittags den Abend planen. Zwischendurch mal Nachrichten beantworten. Abends mein Französisch per App aufbessern. Handys – oder besser Smartphones – sind treue Begleiter. Ich befürchte, mehr Menschen packen ihr Handy in Schutzhüllen, als sich […]

Weiterlesen Airplan Mode

Bitte Ansage beachten

Der Regen prasselt auf meinen Schirm nieder. Unter diesem Schirm, in einer Stadt, wo bei diesem Wetter niemand vor die Tür geht, fühle ich mich wie der einzige Mensch auf der Welt. Ich komme trotz des Schirms klitschnass vor meiner Wohnung an. Schuhe durchweicht, Hose klebt an den Beinen und ich bin seit Stunden unterwegs. […]

Weiterlesen Bitte Ansage beachten

Let’s do it

Dieses Jahr wird es keine Monatsrückblicke im eigentlichen Sinne geben. Die letzten Jahre habe ich immer wieder Lieblingsmomente, Fotos oder Ziele beschrieben. 2019 habe ich mir nun etwas anderes vorgenommen: Nämlich Projekte, die einen ganzen Monat laufen werden. Meine erste selbst auferlegte Aufgabe begann am 01.01.2019 und wird bis zum 31.01.2019 laufen. Sie trägt den […]

Weiterlesen Let’s do it

Shutdown

Eigentlich wollte ich nächste Woche mit meinem Bruder und einer Freundin ins Reisebüro. Wir hatten sogar schon einen groben Zeitraum festgelegt, die Strecke des Roadtrips war ebenfalls gesetzt. Dieses Jahr sollte es für mich mal wieder eine größere Reise werden. Die USA habe ich lange nicht gesehen. Der grobe Plan war, die zweite Hälfte des […]

Weiterlesen Shutdown

Bücher 2018

Bücher aus der Bibliothek auszuleihen, ist immer wieder aufregend. Die beliebtesten und neusten sind meist bereits in anderen Händen. Also heißt es dann: Vormerken und warten. Warten darauf, dass der vorherige Leser das Buch pünktlich wieder abgibt. Manchmal schaffe ich es selbst nicht, in der vorgegebenen Zeit die Bücher zu verschlingen. Dann stapeln sie sich […]

Weiterlesen Bücher 2018

Merci an euch!

Letzte Nacht um 00:00 Uhr stand ich alleine in meiner Küche, in Gedanken versunken, während meine Freunde im Wohnzimmer Wunderkerzen zündeten. Ich konnte mich nicht dazu stellen. 00:00 Uhr. Die Handynetze sind tot-ungefähr so wie das Jahr 2018. Ich versuchte trotzdem meinen Bruder anzurufen. „Ines?!“ Verbindung abgebrochen. Jedes Jahr zum Jahreswechsel überkommt mich ein kurzes […]

Weiterlesen Merci an euch!

Küstenmädchen [Mallorca]

An den rauen Küsten, da ist das Leben schöner. Wo Meer auf kantige Felsen trifft und der Himmel in weiter Ferne das Wasser küsst. Küsten haben es mir immer schon angetan. Hoch oben von Steilküsten hat man die besten Aussichten. Blick ins Unendliche. Dann sitzt man dort, auf den Steinen, zwischen windverkrümmten Bäumen und lässt […]

Weiterlesen Küstenmädchen [Mallorca]